1. Konferenz Antikorruption | FICO TONBELLER
Berlin, 02.09.2015

1. Konferenz Antikorruption

Wie lassen sich Korruptionsdelikte und Korruptionsstrukturen im eigenen Unternehmen erkennen? Denn bevor überhaupt gegen Korruption im eigenen Unternehmen vorgangenen werden kann, bedarf es des Know-Hows, Korruptionsdelikte sowie Korruptionssturkturen überhaupt als solche identifizieren zu können. Zwei Referenten berichten aus der Unternehmenspraxis.

  • Erfahren Sie, wie Sie Korruptionsdelikte und -strukturen erkenne können.
  • Lernen Sie, Schnittstellenfunktionen zu nutzen, um eine lückenlose Korruptionsprävention zu gewährleisten.
  • Ziehen Sie Anregungen aus den Best Practise-Vorträgen und lernen Sie von erfolgreichen Vorgehensweisen Ihrer Kollegen.
  • Optimieren Sie die Zusammenarbeit zwischen Compliance, EInkauf und Vertrieb und bündeln Sie das Know.ho aller Disziplinen.
  • Profitieren Sie vom informellen Wissensaustausch mit Kollegen und erweitern Sie Ihr Netzwerk.

Mehr Informationen auf der Website und treffen Sie uns vor Ort.

Kontakt

Olga Fröhlich
Tel.: (+49) 6251 7000-392
OlgaFroehlich(at)fico.com