CRS & FATCA Compliance Software Versicherungen | FICO TONBELLER

Eine integrierte Lösung für CRS und FATCA

Tax Comliance & Reporting

Mit FATCA haben die USA die Vorlage geliefert. Die OECD hat diesen Weg fortgesetzt und gemeinsam mit den G20-Staaten den internationalen Standard zum automatischen Informationsaustausch über Finanzkonten veröffentlicht. Auch Versicherungsunternehmen sind nun verpflichtet, Neu- und Bestandskunden auf Steuerpflichtigkeit zu prüfen.

Die Softwarelösung von FICO TONBELLER klassifiziert alle Versicherungskunden hinsichtlich ihres Status unter Berücksichtigung der CRS und FATCA Indizien zur Identifizierung. Kunden, welche ein Indiz tragen, können in einem workflow-gestützten Case Management schnell und effizient abschließend überprüft werden. Die einzelnen Schritte im Rahmen der Verifizierung werden protokolliert, notwendige Dokumente angefordert und zugriffssicher abgelegt. Für die Abwicklung der steuerlichen Belange erfolgt die Weiterleitung des Ergebnisses an die internen Systeme. Das Reporting an Behörden und umfangreiche interne Auswertungsmöglichkeiten runden die Lösung ab.

Unsere Lösung bietet:

  • Bewährte, hochflexible Technologie für die Generierung, Analyse und Bearbeitung von kundenbezogen Daten
  • Workflows zur Bearbeitung von CRS/FATCA Fällen
  • Revisionssichere Protokollierung, inkl. Dokumentablage
  • Automatische, kontinuierliche Kundenprüfung und Anzeige CRS/FATCA relevanter Änderungen als „Change of Circumstances“
  • Reporting an Aufsichtsbehörden und kundenspezifisches Reporting

Siron®KYC Know Your Customer

Initiale und fortlaufende Überwachung der Kundenangaben

FATCA-Comliance mit Siron®KYC

Um sich vor Compliance Risiken zu schützen, ist es sinnvoll, Versicherungsnehmer wie alle mit einem Vertrag verknüpften Personen - Anspruchsteller und weitere - in entsprechende Compliance-Programme einzubeziehen. Kombiniert mit Siron®KYC, einer workflow-basierten IT-Anwendung zur kontinuierlichen Überwachung der Kundenangaben, wird sichergestellt, dass regulatorische Vorschriften und Compliance Risiken bei Vertragsabschluss minimiert werden. Integrierte Lösungen zur Kunden Due Diligence bieten den Vorteil einer problemlosen Einbindung in vorhandene Prozesse oder Systemlandschaften. Standardisierte Schnittstellen zu Drittanbieter-Datenbanken, Sanktions- und anderen öffentlichen Listen ermöglichen eine schnelle Einführung.

Schlüsselfunktionalitäten:

  • Kontinuierliche Prüfung von Kundeninformationen gegen Sanktionslisten und PEP Datenbanken
  • Automatische Bestimmung des wirtschaftlich Berechtigten bei juristischen Personen
  • Echtzeit-Risikoklassifizierung von Kunden
  • Freie Definition von Risikomerkmalen im Rahmen von Business Rules
  • Einfache Integration in den Vertragsabschluss-Prozess
  • Designer zur Erstellung von dynamischen Fragebögen zur Erfassung aller Informationen zum Versicherungsnehmer
  • Siron®TCR Schnittstelle zur schnellen und kostengünstigen Umsetzung der CRS und FATCA Anforderungen
  • Standardisierte Datenschnittelle zu CRM Systemen für die Bestandskundenprüfung

Siron®TCR Tax Compliance & Reporting

Tax Compliance kostengünstig umsetzen

Ob CRS oder FATCA Indizien - alle Prüfkriterien sind als Standard-Regelwerk in Siron®TCR hinterlegt. Beim Screening werden Kunden- und Kontendaten mit Hilfe der Prüfregeln in CRS/FATCA relevant oder nicht-CRS/FATCA relevant eingeteilt. Siron®TCR stellt sicher, dass maßgebliche Ursachen zur Einstufung einer natürlichen oder juristischen Person kontinuierlich überprüft und relevante Änderungen identifiziert werden. Kunden mit Indiz-Treffern werden automatisch an die integrierte Fallbearbeitung zur Detailanalyse weitergeleitet. Hinterlegte Workflows erinnern zuständige Kundenbetreuer an die Kontaktaufnahme mit ihren Kunden, um benötigte Dokumente anzufordern oder den CRS bzw. FATCA Status zu klären. Siron®TCR verfügt über ein integriertes Dokumenten-Tracking, das Lieferfristen genauso wie die Gültigkeit von Dokumenten überwacht. Darüber hinaus sorgt die Software für die elektronische und sichere Berichterstattung an nationale oder internationale Steuerbehörden.

Schlüsselfunktionalitäten:

  • Einlesen von relevanten Kundeninformationen aus verschiedenen Datenquellen
  • Integration in einen bestehenden Kundenannahmeprozess (z.B. mit Siron®KYC)
  • Bestandskundenprüfung über eine standardisierte, flexible Schnittstelle
  • Erfüllen der gesetzlichen Bestimmungen (CRS, FATCA) zur Kategorisierung von Neu- und Bestandskunden
  • Integrierte Prüfregeln für Indizien (CRS, FATCA) und flexibler Editor zum Anpassen und Erweitern der Prüfregeln
  • Workflows zur Bearbeitung von CRS/FATCA-Fällen
  • Revisionssichere Protokollierung, inkl. Dokumentablage
  • Automatische, kontinuierliche Kundenprüfung und Anzeige CRS/FATCA-relevanter Änderungen als „Change of Circumstances“

Siron®RCC Risk & Compliance Cockpit

Visualisierung, Management und Controlling von Maßnahmen zur Tax Compliance

Das Management von Compliance-Risiken aller Abteilungen und Niederlassungen im In- und Ausland verlangt einen stets aktuellen Überblick über die wichtigen Kennzahlen. Siron®RCC bietet Versicherungen eine Gesamtsicht der Tax Compliance-Aktivität in einem einheitlichen, visuell ansprechenden Cockpit. Auf Basis aggregierter Daten aus integrierten Research-Systemen wie Siron®TCR werden Kennzahlen berechnet und mittels hochentwickelter Visualisierungstechniken einfach und strukturiert veranschaulicht.

Schlüsselfunktionalitäten:

  • Reporting über den Fortschritt der Kundenbearbeitung (neue/offene Fälle, in Bearbeitung etc.)
  • Statistische Auswertung über den Kundenbestand (z.B. gruppiert nach Nationalität, Engagement)
  • Auswertungen über die Anzahl möglicher Steuerzahler (z.B. welche Indizien, in welcher Häufigkeit)
  • Ergebnisauswertungen (z.B. welche Kunden sind wie klassifiziert, Gesamtengagement pro Klassifizierungsgruppe, Anteil von unkooperativen Kunden)