Branchen - Versicherungen | FICO TONBELLER

Herausforderungen für Versicherungen

Die Versicherungswirtschaft bewegt sich seit Jahren in einem komplexer werdenden gesetzlichen und regulatorischen Umfeld. Dadurch nimmt der Anforderungsdruck zu, das Risiko von Regelverstößen steigt. Neben der Vermeidung strafrechtlicher Konsequenzen hat das Compliance Management der Versicherungen auch die Aufgabe, die öffentliche Reputation zu schützen, welche direkt auf die Geschäftsentwicklung wirkt. Die jüngeren gesetzlichen und regulatorischen Entwicklungen messen den Compliance Abteilungen von Versicherungen eine wesentlich größere Bedeutung zu als in der Vergangenheit.

Zunehmend rückt der Versicherungsbetrug in den Fokus von Versicherungen und wird die Unternehmensagenda noch mehr bestimmen. Zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sind die Versicherungen verpflichtet, interne Kontrollsysteme einzuführen, um auffällige Verträge und Sachverhalte zu identifizieren und zu melden.

Finanz- und Wirtschaftskriminalität sind keine abstrakte Bedrohung. Insbesondere bei Versicherungen besteht ein großes Risiko, unverschuldet in illegale Aktivitäten verstrickt zu werden. Zur Verhinderung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und Betrug sind daher auch für Versicherungen ein risikobasierter Ansatz und das „Know Your Customer-Prinzip“ verpflichtend. Eine realistische Einschätzung der bestehenden Gefährdungssituation und die Ableitung geeigneter Maßnahmen zur Gefahrenabwehr sind entscheidend für die weitgehende Minimierung des Risikos, für kriminelle Machenschaften instrumentalisiert zu werden.

Durch den zielgerichteten Einsatz intelligenter IT-Systeme können Versicherungen ihr Compliance Management und ihre Governance nachhaltig optimieren – FICO TONBELLER‘s ganzheitlicher Lösungsansatz hilft dabei.