Branchen - Industrie, Handel & Dienstleistungen | FICO TONBELLER

Herausforderungen für Unternehmen

Die Bekämpfung von Terrorismusfinanzierung und Geldwäsche betrifft nicht nur die Finanzbranche, die in den letzten Jahren bereits sehr streng reguliert wurde. Für Kriminelle ist es schwieriger geworden, auf diesen Wegen illegales Geld in den Wirtschafts- und Finanzkreislauf einzuführen. Zunehmend ist die organisierte Kriminalität auch auf andere Branchen ausgewichen und die Thematik hat Einzug in die Industrie erhalten.

Die Gefahr von Korruption und Betrug ist nicht nur ein Risiko für international agierende Konzerne - kleinere und mittelständische Unternehmen können auch betroffen sein. Aufgedeckte Delikte haben empfindliche Geldstrafen zur Folge. Bestechungen durch Vertriebspartner, Kartelle und Preisabsprachen oder Kinderarbeit bei Lieferanten können das Image eines Unternehmens nachhaltig schädigen - unabhängig von ihrer Größe und der Branche, in der sie tätig sind.

Die gesetzlichen und regulativen Auflagen fordern auch von den Unternehmen Mitwirkungs- und Sorgfaltspflichten, die sie im Geschäftsverkehr mit ihren Kunden, Partnern und Lieferanten beachten müssen. Zentrales Ziel ist es, auf risikoorientierter Basis für Transparenz in den Geschäftsbeziehungen und Finanztransaktionen zu sorgen, um Geschäfte mit sanktionierten Personen, Organisationen oder Ländern zu vermeiden. Unternehmen brauchen zudem Instrumentarien, um die Risikoexposition erfass- und messbar zu machen und entsprechend risikomindernde Maßnahmen ableiten zu können.

FICO TONBELLER Softwarelösungen helfen Unternehmen, nicht nur Compliance-Risiken zu minimieren, sondern Transparenz in den Partnernetzwerken zu schaffen, Produktivität zu steigern und Prozesse zu beschleunigen.