Branchen - Banken | FICO TONBELLER

Herausforderungen für Banken

Nicht erst seit der Finanzkrise stehen Banken unter besonderer Aufsicht und enormem Druck, um die zahlreichen gesetzlichen, rechtlichen und regulativen Anforderungen zu erfüllen. Dabei kann die Nichterfüllung dieser Anforderungen zu ernsten Konsequenzen führen: Strafzahlungen, persönlicher Haftung von Geschäftsleitern oder Entzug von Lizenzen. Auch die Reputation eines Hauses wird durch schlechte Presse nachhaltig beschädigt und führt zu unkalkulierbaren Risiken für den weiteren Geschäftsbetrieb.

Vor allem die Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung bleibt eine große Herausforderung für Banken und die Zahl der gemeldeten Verdachtsfälle nimmt stetig zu. Standen bisher auch Embargos und Insiderhandel im Fokus, gelangt in jüngster Zeit das Thema Betrugsbekämpfung verstärkt auf die Agenda der Banken. Dabei erfolgen die betrügerischen Handlungen über eine Vielzahl von unterschiedlichen Kanälen oder Produkten einer Bank – vom Kreditkarten- und Scheckbetrug bis hin zu Online-Betrug oder Betrug durch Mitarbeiter.

Um den Zugang von Kriminellen zu Bankprodukten und Serviceleistungen von vornherein zu verhindern, unterliegen insbesondere die Banken besonderen Sorgfaltspflichten und haben dem "Know Your Customer-Prinzip" zu folgen. Eine wirksame Bekämpfung von Finanz- und Wirtschaftskriminalität in all ihren Facetten setzt aber auch eine unternehmensweite Risikoeinschätzung voraus und benötigt Instrumentarien, um sowohl bekannte als auch neue komplexe Risiken zu erfassen und zu überwachen.

FICO TONBELLER unterstützt Banken mit einem Portfolio an IT-Lösungen, um den vielfältigen Herausforderungen an Governance, Risk und Compliance umfassend zu entsprechen und den eigenen ethischen Ansprüchen zur Verhinderung von Geldwäsche, Betrug und weiteren kriminellen Machenschaften zu genügen.