TONBELLER im Gespräch mit der tunesischen Regierung zum Start eines Projekts zur Überwachung von Finanztransaktionen | FICO TONBELLER

TONBELLER im Gespräch mit der tunesischen Regierung zum Start eines Projekts zur Überwachung von Finanztransaktionen

Karthago, Tunesien, 17. Oktober 2012: Der für die Überwachung und Bekämpfung von Korruption verantwortliche tunesische Minister Abderrahman Ladgham, Torsten Mayer, Vorstand der TONBELLER AG und Monder Haouas, Geschäftsführer des TONBELLER Partnerunternehmens Vitalis, trafen im Gästehaus von Karthago, Tunesien, zusammen, um über die Möglichkeiten der Bekämpfung von Geldwäsche und Korruption zu sprechen. Die tunesische Regierung ergreift im Rahmen eines Projekts weitere Schritte zur Vermeidung von Finanzkriminalität und nutzt die Erfahrung der Experten im Bereich Governance, Risk und Compliance.

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Compliance-Lösungen für Banken bietet die TONBELLER AG mit der Siron®Compliance Solutions Suite ein modulares und integriertes Softwarelösungsportfolio für die Bereiche Geldwäschebekämpfung & Anti-Terrorismus Finanzierung, Betrugserkennung, Know Your Customer-Prinzip und Identifikation von politisch exponierten Personen, Embargo- und Sanktionslistenüberwachung (SWIFT Ready Application), Risk Assessment (Gefährdungsanalyse), Marktmissbrauchsprävention und ganzheitliche Risk- und Compliance Cockpits. Mehr als 1000 Kunden in über 50 Ländern profitieren von der Kombination aus innovativen Softwarelösungen sowie professioneller Beratung und Support.

Lesen Sie hier einen weiteren Artikel zu diesem Thema in französischer Sprache.

 

Quelle: TBAG