TONBELLER AG stellt Management Intelligence für SAP und Microsoft vor | FICO TONBELLER

TONBELLER AG stellt Management Intelligence für SAP und Microsoft vor

Siron®Enterprise Cockpit Designer liefert auf einen Blick handlungsrelevante Information und unterstützt Managemententscheidungen. Bensheim, den 16. August 2011 – TONBELLER stellt die neue Version des Siron®Enterprise Cockpit Designers (ECD) vor. Siron®ECD ist eine innovative Management Intelligence-Lösung zur Integration, Analyse, Aufbereitung und Visualisierung von Daten in Unternehmen und unterstützt Manager in der Planungsvorbereitung und der Entscheidungsfindung in Echtzeit.

Die Lösung integriert sich in nahezu jede bestehende Business Intelligence-Umgebung und ermöglicht dem Nutzer aus einer Vielzahl von Datenquellen und komplizierten Datenstrukturen handlungsrelevante Informationen zu gewinnen. Die neue Version von Siron®ECD unterstützt Microsoft SQL Server Analysis Services und SAP NetWeaver Business Warehouse (SAP BW). Darüber hinaus bietet das neue Release von Siron®ECD weiterentwickelte Verfahren für Datenfiltration, Zeitreihenanalyse und Forecasting sowie die automatisierte Bereitstellung von Management-Cockpits in der jeweiligen Landessprache des Benutzers. Führungskräfte erhalten somit eine fundierte Basis für Managemententscheidungen in komplexen und sich schnell verändernden Märkten.

Mit leistungsfähigen Mechanismen zur Überwachung von Datenströmen hilft Siron®ECD Instabilitäten in der Organisation und des Marktumfelds aufzudecken und die Aufmerksamkeit des Managements auf die wirklich wichtigen Entwicklungen zu lenken. Durch die Visualisierung handlungsrelevanter Informationen in individuell gestaltbaren Management-Cockpits und durch die Nutzung von innovativen Visualisierungsmethoden ist es möglich, Zusammenhänge und Abhängigkeit intuitiv auf einen Blick zu erfassen. Dies ermöglicht dem Management, Handlungsbedarf frühzeitig zu erkennen und auf Basis aktueller Informationen Entscheidungen zu treffen.

Richtiger Umgang mit Information
Das Problem von Managern ist nicht der Mangel an Information, sondern der Überfluss an irrelevanten Daten. Sie sind gezwungen, sich die „richtige“ Information zum „richtigen“ Zeitpunkt mit hohem Zeitaufwand zu suchen. Dieser Vorgehensweise sind vor dem Hintergrund immer größerer Datenmengen und den komplizierter werdenden Datenstrukturen Grenzen gesetzt. Insbesondere wenn aufgrund der sich immer schneller verändernden Marktsituation Entscheidungen in Echtzeit getroffen werden müssen.

In vielen Unternehmen basiert die Steuerung auf Methoden und Instrumenten, die in Zeiten weit weniger komplexer und durch Kontinuität geprägter Märkte entwickelt wurden: Periodisch werden Entscheidungen auf Basis aggregierter und durchschnittlicher Vergangenheitsdaten gefällt. Dem zugrunde liegt die Absicht, dass Management nicht mit zu vielen Details zu überlasten und die Komplexität des Geschäftes auf ein Maß zu reduzieren, das verarbeitbar erscheint. Diese Vorgehensweise wird jedoch den Herausforderungen zunehmender Komplexität und dem Anspruch des Managements schnell und zielgerichtet zu agieren nicht mehr gerecht. Denn tatsächlich wird dadurch die handlungsrelevante Information verschleiert.

Identifikation von Entscheidungsbedarf
Siron®ECD sorgt auf Basis der Datenströme aus den unterschiedlichsten Quellen dafür, dass der Nutzer erkennt, ob und wo Entscheidungen im Unternehmen notwendig sind. Innovative zeitreihenanalytische Verfahren identifizieren signifikante Veränderungen im Geschäftsverlauf. So kann Relevantes von Irrelevantem unterschieden werden und die Aufmerksamkeit des Managers auf die Bereiche gerichtet werden, in denen Entscheidungen zu treffen sind.
Entscheidungsunterstützung.

Siron®ECD nutzt spezielle statistische Verfahren, um sachliche und zeitliche Abhängigkeiten zwischen Einflussfaktoren des Geschäftes zu erkennen und aus diesen wirksame Prognosen (Forecasts) zu errechnen. Somit werden fundierte auf die Zukunft ausgerichtete Grundlagen geschaffen, die das Management darin unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Diese Informationen sind die Basis für effektive Unternehmensplanungen und Szenario-Simulationen.

Sehen statt analysieren
Innovative Visualisierungsformen in Siron®ECD ermöglichen es, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen und Information so aufzubereiten, dass die Geschäftssituation auf einen Blick erkannt werden kann. Dabei macht sich Siron®ECD die Stärke der menschlichen Wahrnehmung zu Nutze. Die Mustererkennung ermöglicht zum Einen die effiziente und schnelle Informationsgewinnung, zum Anderen stellt das Erkennen von Mustern eine völlig neuartige Kategorie von steuerungsreleveanten Informationen dar. So werden wichtige Erkenntnisse über das Geschäft sprichwörtlich auf den ersten Blick gewonnen, statt sie durch mühsame Analyse suchen und finden zu müssen.

Datenintegration – Daten bereit stellen
Die technischen Voraussetzungen dafür schafft Siron®ECD durch offene Schnittstellen und die Integrierbarkeit in alle gängigen Business Intelligence-Umgebungen. Die neue Version von Siron®ECD eröffnet auch den Nutzern von Microsoft Analysis Services und SAP BW die innovativen Möglichkeiten der Management Intelligence. Steuerungsrelevante Daten aus unterschiedlichen Quellen können so mit Siron®ECD integriert und den Entscheidern in Management Cockpits zur Verfügung gestellt werden.

Zusammenführung im Cockpit
Mit Siron®ECD entwickelte Management Cockpits laufen als eigenständige Anwendungen, die sich selbst aktualisieren und auf die über das Web einfach und performant zugegriffen werden kann. Die Management Cockpits sind darüber hinaus auf mobilen Endgeräten wie z.B. dem Apple iPad verfügbar. Siron®ECD stellt die Cockpits automatisiert in der Landessprache des Anwenders zur Verfügung. Dies ermöglicht den Nutzern eine hohe Flexibilität und stellt individualisierte, handlungsrelevante Informationen zur Verfügung.

Dr. Sebastian Hetzler, Vorstand der TONBELLER AG und Leiter des Geschäftsbereichs Management Intelligence erläutert: „Mit der aktuellen Version von Siron®ECD ermöglicht TONBELLER eine neue Qualität der Unternehmenssteuerung. Organisationen werden in die Lage versetzt, nicht nur mit der zunehmenden Komplexität und Dynamik Schritt zu halten, sondern sie als Chance zum Aufbau von Wettbewerbsvorteilen zu nutzen. Aus immer größer werdenden Datenmengen und vielfältigen Datenstrukturen handlungsrelevante Information in Echtzeit herauszufiltern ist ein erster bedeutender Schritt. Misserfolg gründet in der Regel nicht auf falschen sondern auf zu spät getroffenen Entscheidungen, da drohende Entwicklungen nicht rechtzeitig gesehen werden beziehungsweise nicht gesehen werden können, wenn die zur Unternehmenssteuerung verwendeten Reports und Informationssysteme systematisch falsch aufgebaut sind. Ein zweiter Schritt ist die wirksame Entscheidungsunterstützung durch Forecasting und Szenariosimulationen. Hierzu bieten wir die richtigen Werkzeuge, die Führungskräfte bei der Entscheidungsfindung unterstützen. TONBELLER geht hierfür über die Grenzen der klassischen Business Intelligence hinaus. Wir kombinieren Erkenntnisse unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen, der Kybernetik, der Statistik, der Psychologie und der Visualisierungsforschung mit innovativer Informationstechnologie. Dadurch entstehen Informations- und Entscheidungsunterstützungssysteme für das erfolgreiche Management im Komplexitätszeitalter.“

Dr. Sebastian Hetzler ist Autor des Buches "Real-Time-Control für das Meistern von Komplexität ", erschienen in der Edition Malik im Campus-Verlag. Es zeigt anschaulich und praxisnah, wie das Real-Time-Control-Prinzip für das Funktionieren von Organisationen genutzt werden kann und welche enorme Leistungsfähigkeit diese daraus gewinnen.

Über TONBELLER:
TONBELLER ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen und bietet mit den Geschäftsbereichen Compliance Solutions und Management Intelligence ein umfassendes Leistungsportfolio aus IT-Lösungen, Beratung und Services. Der Geschäftsbereich Compliance Solutions ist fokussiert auf Lösungen zur Bekämpfung von Wirtschafts- und Finanzkriminalität, die Business Unit Management Intelligence entwickelt und implementiert Lösungen zur erfolgreichen Steuerung von Geschäften in komplexen und dynamischen Märkten. TONBELLERs Lösungen helfen so Chancen zu nutzen, Risiken zu minimieren und gesetzliche Vorgaben einzuhalten. Mit innovativer Technologie und Beratung gewährleisten über 100 hochqualifizierte und spezialisierte Mitarbeiter den produktiven Einsatz und Betrieb der Lösungen. Nachhaltigkeit in der Unternehmensführung und bei der Softwareentwicklung bestimmt die Unternehmenskultur und bildet die Basis für langfristige Kundenbeziehungen sowie Schutz bereits getätigter Investitionen. Mehr als 1000 Kunden in über 50 Ländern sind Zeugnis der nationalen und internationalen Reputation. In enger Zusammenarbeit mit dem globalen TONBELLER-Partnernetzwerk wird allen regionalen Anforderungen an Know-How und Kundennähe Rechnung getragen. Der Firmensitz von TONBELLER befindet sich in Bensheim, Deutschland. Weitere Informationen finden Sie unter www.tonbeller.com

Copyright © 2011 TONBELLER. Alle Rechte vorbehalten. Alle erwähnten Marken, Dienstleistungsmarken und Logos sind für die entsprechenden Firmen rechtlich geschützt und unterliegen dem Urheberrecht sowie auch anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums.