Artikel - Bergsträßer Anzeiger:

Artikel - Bergsträßer Anzeiger: "Auf der schmutzigen Spur der Geldwäscher"

Von Annette Kunz, Redakteurin, erschienen im Bergsträßer Anzeiger am 16.03.2012.

Fünfzig Milliarden Euro Schwarzgeld werden laut einer aktuellen Studie jährlich in Deutschland gewaschen - weniger als ein halbes Prozent davon wird sichergestellt. Nicht nur in Spielhallen oder Kasinos wird kriminell erwirtschaftetes Geld so "investiert", dass es den Anschein einer legalen Herkunft erhält. Auch seriöse Unternehmen, Banken und Versicherungen werden von international tätigen Betrügern für Geldwäsche missbraucht.

Dass ein Bensheimer Unternehmen Lösungen für das Problem der ständig steigenden Wirtschaftskriminalität parat hat, erstaunte am Mittwoch nicht wenige Gäste beim Business-Treff der Wirtschaftsvereinigung Bensheim (WVB) in der Firma TONBELLER AG.

Den vollständigen Artikel lesen Sie hier